Dekanat Rheingau-Taunus

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rheingau-Taunus zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Evangelische Jugend Dekanat Rheingau-Taunus

Sommerfreizeit Dekanatsjugend
Sommerfreizeit

Die Evangelische Jugend eröffnet jungen Leuten die Chance, Erfahrungen zu sammeln, die sie bewegen.  Hier treffen sie auf Menschen, die ihnen offen begegnen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit ihrem Glauben auseinanderzusetzen. Das Programm der Evangelischen Jugend bietet eine große
Vielfalt. Die Jugendreferenten begleiten Haupt- und Ehrenamtliche, die sich mit Herz engagieren.

Jannis und Jack kehren zurück

25.08.2021 cw

Jannis und Jack kommen zurück mit "Kigo bei Dir zu Hause"

In der Zeit der Pandemie entwickelten Gemeindediakonin Ulrike Schaffert und Dekanatsjugendreferentin Britta Nicolay zusammen mit Paul-Martin Schenk, den digitalen Kindergottesdienst „KiGo bei Dir zu Hause“. Das neue Format mit den beiden Handpuppen Jannis und Jack, an dem Kinder aus dem gesamten Dekanat, aber auch darüber hinaus christliche Gemeinschaft feierten stieß auf eine sehr große Resonanz.
Gute Stimmung bei der Segelfreizeit

25.08.2021 cw

Spontane Segelfreizeit mit Fehlalarm

Lange war aufgrund der Pandemie kaum an Freizeiten zu denken, auch weil das Evangelische Dekanat die Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen sehr ernst nimmt. Als endlich wieder Angebote möglich waren, setzte Dekanatsjugendreferentin Britta Nicolay diese kurzerhand in die Tat um. Geplant war eine viertägige Segelfreizeit an den Bodensee. „Die kurzfristige Planung von einer Freizeit machte das besondere Erlebnis überhaupt möglich“, sagt Britta Nicolay.
Gemeinschaft im Kletterwald

24.08.2021 cw

Spontane Sommeraktionen mit Jugendlichen

Spontanität war bei den diesjährigen Sommeraktionen für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren angesagt. Sie wurden ersatzweise für die abgesagte Sommer-Freizeit kurzerhand ins Leben gerufen.
Vorstandsarbeit der Evangelischen Jugend

13.07.2021 cw

Junge Menschen wollen was bewegen

„Irgendwann kommt die Zeit, da muss die Evangelische Jugend auch mal verlassen werden um neue Wege zu gehen“, so Dekanatsjugendreferentin Britta Nicolay, die gemeinsam mit der Evangelischen Jugendvertretung des Dekanats Rheingau-Taunus (EJVD) am vergangenen Freitag auf dem Grillplatz in Heftrich eine außerordentliche Vollversammlung durchgeführt hat.
Jugendfreizeit TopTime

18.06.2021 cw

Sommer-Freizeiten mit Erlebnis- und Gemeinschaftsgarantie

„Endlich können wir mit der Planung von Sommerfreizeiten in die Öffentlichkeit gehen“, freut sich Dekanatsjugendreferentin Britta Nicolay. Die aktuell positive Entwicklung der Pandemie eröffne nun konkrete Möglichkeiten für die Freizeitplanung. „Wir sind froh, trotz der extrem kurzen Vorbereitungszeit noch zwei Freizeiten für Jugendliche anbieten zu können“, sagt Gemeindediakonin Ulrike Schaffert. „Freizeiten mit der Evangelischen Jugend heißt: Urlaub ohne Eltern sowie Erholung, Spaß, Action und Gemeinschaft“, betont Nicolay.
Junge Kandidatinnen für die KV Wahl, mit vier Portraitfotos über dem Slogan der KV Wahl

04.06.2021 cw

Junge Kandidierende: Mit neuen Ideen und Perspektiven in den Kirchenvorstand

Am 13. Juni wählen die evangelischen Kirchenmitglieder ihr Leitungsgremium neu. Rund 10.000 Kandidierende stehen EKHN-weit bereit. Im Evangelischen Dekanat Rheingau-Taunus kandidieren knapp 400 Männer und Frauen. Darunter sind 10 Prozent Jugendliche und junge Erwachsene unter 22 Jahren. Die jüngsten sind das Zwillingspaar Eva und Maya Krings, die sich in den Kirchenvorstand der Lukasgemeinde Glashütten wählen lassen möchten.
Bild aus einer Höhle zum Wandern heraus

27.05.2021 cw

Outdoor Erlebnis für Jugendliche in der fränkischen Schweiz

Ein "Top-Time-Erlebnis" für Jugendliche ab 15 Jahren bieten die Dekanatsjugend Rheingau-Taunus und Nassauer Land im August an. Outdoor-Erlebnisse wie Kanutour, Klettertour oder Höhlentour in der fränkischen Schweiz sind nur ein paar der Höhepunkte.
Was macht die Coronazeit mit Dir?

29.04.2021 cw

"Mood-Booster" gegen Corona-Begleiterscheinungen

Kinder und Jugendliche leiden am allermeisten unter den Begleiterscheinungen und sozialen Einschränkungen in der Pandemie. Das zeigen viele Studien und Umfragen. Selbst bei hochengagierten Jugendlichen, die ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit mitarbeiten, ist das zu beobachten. Dekanatsjugendreferentin Britta Nicolay möchte mit einer „Mood-Booster-Challenge“ Jugendlichen in der Krise helfen.
Klausurtagung der EJVD

28.04.2021 cw

„Digital im Namen des Herren unterwegs“

Die Evangelische Jugendvertretung (EJVD) im Dekanat Rheingau-Taunus vertritt die Interessen der jugendlichen Kirchenmitglieder. Etwa in der Synode oder gegenüber Kirchenvorständen und sie plant Aktionen für und mit Jugendlichen. Einmal im Jahr trifft sich das 8-köpfige Team deshalb zu einer dreitägigen Klausur. Da geht es um Gemeinschaft, Kommunikation, Information und die konkrete Vorbereitung von Veranstaltungen.
Paul-Martin Schenk

27.04.2021 cw

„Jugendliche für Gemeinde begeistern“

Nach 15 Jahren Tätigkeit als Dekanatsjugendreferent wird Paul-Martin Schenk Klinikseelsorger und geht ins Nordwestklinikum nach Frankfurt/M. Die letzten acht Jahre seines Berufslebens möchte Schenk noch mal eine neue Herausforderung anpacken und „seine Fühler neu ausrichten“.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Dekanatsjugendbüro Taunusstein

Religionspädagogin Britta Nicolay
Religionspädagogin Britta Nicolay

Britta Nicolay
Haus der Kirche und Diakonie (Taunusstein)
Aarstraße 44
65232 Taunusstein
06128-4888-25
britta.nicolay@ekhn.de

 

 

Dekanatsjugendbüro Idstein

N.N.
Fürstin-Henriette-Dorothea Weg 1
65510 Idstein
Telefon: 06126 7002571
FAX: 06126 40177190



to top