Dekanat Rheingau-Taunus

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rheingau-Taunus zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Jugendvertretung

Mündige Teilnahme, Beteiligung, Partizipation sind vom Anspruch her in der evangelischen Jugendarbeit nicht wegzudenken.

Kinder und Jugendlichen werden auf diese Weise darin gestärkt, ihre Interessen zu vertreten und selbst Verantwortung zu übernehmen und dadurch Kirche mitzugestalten.

Damit folgt dieser Ansatz der lutherische Tradition des Priestertums aller Gläubigen, was das ureigenste Anliegen des Protestantismus darstellt. Gesetzlicher Hintergrund ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz mit seiner deutlichen Forderung nach Partizipation.

Die Arbeit der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat (EJVD)

Die Jugendvertretung bestimmt aktiv mit, was für Jugendliche angeboten und getan wird.
Die EJVD setzt sich aus 8 Jugendlichen aus verschiedenen Gemeinden zusammen und freut sich auf Anregungen und  Fragen.

Zusammensetzung

Der Vorstand der Evangelischen Jugend setzt sich aus der Vorsitzenden, der stellvertretenden Vorsitzenden und 6 Beisitzer*innen zusammen.
Beratend dabei ist die Dekanatsjugendreferentin.
Der Vorstand wird alle zwei Jahre von der Vollversammlung gewählt. Jede Gemeinde des Dekanates Rheingau-Taunus hat hierfür sechs Stimmen.

Aufgaben
Der Vorstand bereitet die Vollversammlungen vor und berichtet über seine geleistete Arbeit. Dabei trifft er auch Entscheidungen für Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendarbeit.
Ein weiterer Schwerpunkt des Vorstandes ist die Durchführung – Teilnahme und Mitgestaltung – folgender Veranstaltungen:

– Jugendgottesdienste
– Jahresplanung
– Kirchliche Großveranstaltungen, z.B. Jugendkirchentag, Kirchentag
– Dekanatskonfitag
– Jugendfreizeiten
– Mitarbeiterschulungen
– Und vieles mehr…

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top