Dekanat Rheingau-Taunus

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rheingau-Taunus zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Jugend in Corona-Zeiten

Jugendkirchentag wird Programmpunkte auf Youtube streamen

Quelle: JUKTJUKT MOVEAuf dem digitalen Jugendkirchentag soll auch getanzt werden

Auf die direkte Anwesenheit bei Konzerten, bei Kreativ-Workshops und dem Segen bei Glaubensangeboten müssen Jugendliche in diesem Jahr verzichten. Denn der Jugendkirchentag wurde aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Diese Entscheidungen hat die Jugendkirchentags-Macher motiviert, nach Alternativen zu suchen: Vom 13. bis 14. Juni können Jugendliche jetzt Gemeinschaft per Internet erleben.

Der Jugendkirchentag der EKHN (JUKT) wurde aufgrund der Corona-Krise offiziell abgesagt. Die Jugendlichen möchten aber trotzdem Gemeinschaft erleben und feiern. Das ist jetzt möglich: Das Team des Jugendkirchentages informiert darüber, dass sich Teilnehmende am 13. und 14. Juni 2020 im Netz unter dem Motto „Wir verändern die Welt. Bist Du dabei?“ treffen können.

Streamen auf Youtube

An beiden Tagen wird dann auf dem Youtube-Channel des Jugendkirchentages ein Programm zur besten Sendezeit gestreamt. Die Live-Videos werden auch in die Website integriert. Das JUKT-Team macht Lust darauf: „Holt die Popcorn-Tüten zum Vorschein, frühstückt, tanzt und betet gemeinsam mit uns; kommentiert, bewertet, singt mit vielen anderen zur selben Zeit!“

Das geplante digitale Programm enthält:

  • zwei live übertragene Gottesdienste
  • ein Konzert,
  • Talks,
  • einen Poetry-Slam,
  • Themen zum Mitreden und Kommentieren und
  • einen Flashmob.

Das genaue Programm und die Zeiten werden Mitte Mai auf den Social-Media-Kanälen auf der Website des Jugendkirchentages bekannt gegeben.

Kleiner Ausschnitt aus dem ursprünglichen Programm

Dabei werden aber die Angebote des ursprünglich geplanten Jugendkirchentages nicht 1:1 im Netz übertragen. Die gestreamten Formate zeigen nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Programm für 2020. Die meisten Programmpunkte, die vor allem Ehrenamtliche mit viel Herzblut und Zeit vorbereitet hatten, ließen sich virtuell entweder nicht umsetzen oder in der Kürze der Zeit nicht mehr realisieren.

Digitale Zugänge

Dennoch wollen die Macher des Jugendkirchentages in Zeiten von Corona mit den Teilnehmenden Gemeinschaft schaffen – per Internet. Per Push-Benachrichtigung soll daran erinnert werden, wenn der Live-Stream startet. So lässt sich digital mitmachen:

Youtube-Kanal abonnieren
facebook-Seite folgen
Instagram folgen

Weitere Infos:

Website des Jugendkirchentages der EKHN

Themen-Special zum Jugendkirchentag

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top